Reiki kommt aus Japan und heißt soviel wie „Universelle Lebensenergie“.
Mit Reiki zu arbeiten bedeutet, bewusst konzentriert universelle Lebensenergie zu empfangen und für sich oder andere fließen zu lassen. Reiki wird oft als angenehme Wärme oder auch als ein Kribbeln empfunden. Gerne wird eine Behandlung mit Reiki auch als „Energetisches Heilen“ bezeichnet.
 

Die Energieübertragung kann durch Handauflegen, aber auch ohne jegliche Berührung geschehen. Spürbare Ergebnisse können schon nach einer Behandlung auftreten.               
In der Regel sind aber auch hier mehrere Sitzungen erforderlich.
Wie in der Hypnose oder bei dem Mentaltraining kann man auch hier ein wunderbares Gefühl der Entspannung erzielen.

Reiki kann Menschen dabei helfen, Krankheiten, negative Denkmuster und alte, nutzlos gewordene Gewohnheiten zu überwinden.
Es kann Wunden heilen, Schmerzen lindern und das Energieniveau anheben.
Es kann seelische Gesundheit verbessern und zur Erleichterung und Heilung chronischer Krankheiten beitragen.